Der Sommer ist vorbei,….

… doch bei uns ist jetzt die heiße Phase eingelĂ€utet.

Bisher war das Chorjahr nach dem ereignisreichen JubilĂ€umsjahr 2016 etwas ruhiger. Außer dem Pfarrfest bei St. Bonifatius, einem runden Geburtstag und einer Hochzeit und Taufe in den eigenen Reihen , gab es keine Auftritte und so ist die Vorfreude fĂŒr das Konzert um so grĂ¶ĂŸer.

Die Konzertvorbereitungen  laufen schon seit einigen Wochen im Hintergrund, z.B. sind die EntwĂŒrfe fĂŒr Plakat,  Flyer und Eintrittskarten bereits druckreif.  Und auch Termin und Vorverkaufsstellen stehen schon fest.

Jetzt sind die Ferien und Urlaubszeit  zu Ende, sodass wir nun mit Freude und ausgeruhten StimmbĂ€ndern an die Proben gehen können. Das Programm fĂŒr unser Jahreskonzert steht, die Musiker haben ebenfalls die Proben aufgenommen und fĂŒr uns heißt es nun, die Feinarbeit an den StĂŒcken aufzunehmen. Jedes Lied ist eigens arrangiert und fĂŒr uns als Chor ist es jedes mal eine gesangliche Herausforderung genau die Betonungen, Pausen,  Triolen und  rhythmische Besonderheiten herauszuarbeiten,  die jedem StĂŒck seinen eigenen Charakter verleihen.

Und das Chorwochenende im Oktober trĂ€gt auch dieses Jahr wieder das Motto: kommt holt die Noten raus, wir wollen endlich singen ….