Unsere Power…

… hat sich beim diesj√§hrigen Chorworkshop mal etwas anders gezeigt. Als wir uns am Freitagabend zur ersten gemeinsamen Probe trafen, blieb der Proberaum dunkel. Wie sich herausstellte, waren mehrere Sicherungen und ein „FI“-Schalter rausgeflogen. Kraft der Power unserer Wasserkocher hatten wir das obere Stockwerk der Jugendherberge verdunkelt. Nachdem uns der Herbergsvater¬† wieder gesichert hatte, konnten wir dann mit den Proben beginnen.

Am Samstag haben wir dann wie immer nach Stimmen getrennt geprobt. Am Abend¬† wurden dann wieder traditionsgem√§√ü die neuen Chormitglieder begr√ľ√üt. Dieses Jahr waren dies zwei neue „Alte“ und zwei “ First Ladies“. Wir M√§dels verlangten nach den „Cowboys“, es kamen die „Schl√ľmpfe“, die¬† dann „Atemlos“¬† nach den „Cowgirls “ verlangten.

Nach dem „offiziellen “ Teil wurden dann bis weit nach Mitternacht alte und ganz alte St√ľcke gesungen. Am Sonntagmorgen fanden wir uns alle wieder zur gemeinsamen Probe zusammen.

Nach diesem erfolgreichen Workshopwochenende wurde dann auch das Konzert wieder ein voller Erfolg.

Am 13. Dezember haben wir uns dann bei allerlei selbstgemachten Leckereien und Hei√ügetr√§nken mit und ohne Umdrehungen¬† in die Winterpause verabschiedet und so w√ľnsche ich an dieser Stelle nochmal allen Preachies samt Familien und allen geneigten Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2019!

Veröffentlicht unter Blog